Neue Ideen für die Zukunft der Open-Source-Treffen

Warum der Umzug des Café Netzwerk gleichzeitig auch neue Impulse für die Open-Source-Treffen geben kann

Freitagabend haben wir in München den neunten Geburtstag der Open-Source-Treffen gefeiert – eine verdammt lange Zeit und eine ziemlich reife Leistung, auf die wir unglaublich stolz sein können und für die ich unglaublich dankbar bin.

„Neue Ideen für die Zukunft der Open-Source-Treffen“ weiterlesen

Nextcloud installation via command line

How to install Nextcloud from the console, set configuration parameters and policies and install additional apps via shell commands

The term “in the cloud” is heard much these days. A growing number of services support or even rely on data storage and compute power over the net to provide various conveniences to end-users and enterprises. That comfort, however, cuts both ways – for many services it is hard to get your data out and migrate away, let alone the question about where your information is physically stored and secured.

Open source software like Nextcloud comes to the rescue, as it puts you back in control over your data, giving you full control of where you host and whom you give access to it. In this howto, I’ll show you how to install and configure Nextcloud on your server in a fully scriptable way.

„Nextcloud installation via command line“ weiterlesen

X.509-Zertifikate mit acme.sh und Let’s Encrypt

acme.sh ist ein alternativer Client für Let’s Encrypt, der alle Funktionen zur Erzeugung von SSL-Zertifikaten in einem Shellskript zur Verfügung stellt

Let’s Encrypt ist das Mittel der Wahl für jeden, der schnell und kostenfrei X.509-Zertifikate für seinen Server erstellen möchte. Neben dem offiziellen Client gibt es eine Vielzahl alternativer Tools, die über das ACME-Protokoll Kontakt zur Zertifizierungsstelle aufnehmen. acme.sh ist ein Ansatz, der komplett als Shellskript geschrieben ist. In diesem Beitrag zeige ich, wie man damit Zertifikate erstellt, verlängert und verwaltet.

„X.509-Zertifikate mit acme.sh und Let’s Encrypt“ weiterlesen

Tastaturbelegung unter macOS ändern

Wie du unter macOS die Tasten Pos1 und Ende wie gewohnt nutzt und hochgestellte Zahlen eintippst

Eine der Eigenheiten von macOS ist die manchmal etwas ungewohnte Tastaturbelegung. So funktionieren in vielen Programmen die Tasten Pos1 und Ende nicht wie gewohnt, zum Sprung an den Anfang und das Ende einer Zeile greift man vielmehr auf die Kombination aus Kommando- und Pfeiltaste zurück. Auch hochgestellte Zahlen wie km² oder m³ lassen sich von Haus aus nicht über die gewohnte Tastenkombination eintippen.

Glücklicherweise erlaubt macOS aber, die Tastaturbelegung über Key Bindings an die eigenen Vorzüge anzupassen. Wie das funktioniert, zeige ich in diesem Beitrag.

„Tastaturbelegung unter macOS ändern“ weiterlesen

Kurz notiert: WinBox 3.16 veröffentlicht

MikroTik hat kürzlich die neue Version 3.16 der Konfigurationssoftware WinBox herausgegeben

Ein beliebtes Tool zur Verwaltung von RouterOS ist WinBox, das entgegen seines Namens auch unter macOS und Linux lauffähig ist. Gestern wurde die neue Version 3.16 veröffentlicht.

„Kurz notiert: WinBox 3.16 veröffentlicht“ weiterlesen

Zehn Zutaten für eine zufriedene Community

Wie du in einem Ameisenhaufen überlebst, ohne dabei selbst unter die Erde zu kommen

Engagement im Sport, in der Kunst, im sozialen Bereich oder auch für freie und Open Source Software ist immer auch eine gemeinschaftliche Erfahrung. Gemeinschaft, das wird neudeutsch mit Community umschrieben und auch gerne mal mit einem Ameisenhaufen verglichen, denn viele verschiedene Akteure laufen scheinbar in alle möglichen Richtungen. Oft gibt es zur besseren Koordination eine eigene Organisation, die nicht nur dabei hilft, Spenden anzunehmen und Verträge abzuschließen, sondern auch Statuten und Regeln erarbeitet, die den Idealen aller Mitwirkenden Ausdruck verleihen und den Geist des gemeinsam Gewollten transportieren.

Innerhalb dieser Communities gibt es verschiedene Rollen. Manche als formales Amt mit regelmäßigen Neuwahlen, wie beispielsweise Vorstand und Aufsichtsrat, andere innerhalb eher dynamisch entstehender Gruppen wie Marketing oder Infrastruktur, die einer häufigeren Änderung unterliegen können. In beiden Fällen gibt es erfahrene und motivierte Community-Mitglieder, die “den Hut aufhaben” und ein Thema vorantreiben.

„Zehn Zutaten für eine zufriedene Community“ weiterlesen

Video of my talk about The Document Foundation

Introducing you to The Document Foundation’s setup as a German Stiftung

At FOSS Backstage 2018 in Berlin I had the opportunity to give a talk about “The Document Foundation: The open, transparent and meritocratic future of free office software”. I’ll tell you what The Document Foundation is about, how it’s built and what our core values and principles are.

Find the full video here.
(External link to YouTube.)

„Video of my talk about The Document Foundation“ weiterlesen

Kurz notiert: WinBox 3.15 veröffentlicht

MikroTik hat kürzlich die neue Version 3.15 der Konfigurationssoftware WinBox herausgegeben

Ein beliebtes Tool zur Verwaltung von RouterOS ist WinBox, das entgegen seines Namens auch unter macOS und Linux lauffähig ist. Vor einigen Tagen wurde die neue Version 3.15 veröffentlicht.

„Kurz notiert: WinBox 3.15 veröffentlicht“ weiterlesen

The Document Foundation – The open, transparent and meritocratic future of free office software (talk at FOSS Backstage 2018)

Introduction to The Document Foundation’s setup as a German Stiftung

At FOSS Backstage 2018 in Berlin I had the opportunity to give a talk about “The Document Foundation: The open, transparent and meritocratic future of free office software”. I’ll tell you what The Document Foundation is about, how it’s built and what our core values and principles are.

The slides are available for download (PDF file, 7,8 MB).

„The Document Foundation – The open, transparent and meritocratic future of free office software (talk at FOSS Backstage 2018)“ weiterlesen