OpenWRT – Die alternative Firmware für deinen Router

Eine kleine Einführung samt Installationshinweisen zu OpenWRT, der alternativen und freien Firmware für Router und Access Points

Auf meinen Routern nutze ich schon lange OpenWRT als Alternative zur Hersteller-Firmware. Als Auftakt zu einer geplanten Serie hier im Blog über die Installation und Einrichtung, gibt es heute einen kleinen Vortrag, der euch einen kurzen Überblick über die Vorteile der freien Lösung verschafft.

Die Folien stehen hier zum Download zur Verfügung (PDF-Datei, 458 KB).

Was ist OpenWRT?
Was ist OpenWRT?
Florian Effenberger

Autor: Florian Effenberger

Florian engagiert sich seit über 13 Jahren für freie Software und ist einer der Gründer der The Document Foundation, der Stiftung hinter LibreOffice

11 Gedanken zu „OpenWRT – Die alternative Firmware für deinen Router“

  1. Hallo,

    gut, dass ich dazu noch nicht gekommen bin und nun alles hier lesen kann. 😉

    Wann würdest du SquashFS statt – JFFS2 nehmen? Der Anfänger nimmt vermutlich besser SquashFS, oder?

    Anfängern wie mir müsste man erklären, was Hardware-Revisionen sind. Ich vermute mal soetwas wie eine Versions-Nr. nur für die Hardware …

    Grüße

      1. Wenn ich das alles lese, weiß ich nicht, ob ich mich ran trauen soll. Hört sich alles so gefährlich und abgedreht ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.