Ändern von IP-Adressen im Microsoft Junk Mail Reporting Program

Im JMRP lauert ein kleiner Fallstrick, falls du deine IP-Adresse ändern willst

Für meinen privaten Mailserver habe ich vor einiger Zeit angefangen, mich mit Whitelists und Feedback Loops zu befassen, um die Zustellquote zu verbessern. Auch Microsoft bietet diese Möglichkeit an – beim Ändern der eigenen IP-Adresse gibt es scheinbar jedoch eine Kleinigkeit zu beachten.

„Ändern von IP-Adressen im Microsoft Junk Mail Reporting Program“ weiterlesen

RouterOS auf einem vServer bei netcup installieren

Wie man das Image für die Installation ins passende Format konvertiert

Ich betreibe RouterOS nicht nur am heimischen Internet-Gateway, sondern auch in einem kleinen virtuellen Server als private Testinstanz. Die Installation des CHR-Images lässt sich dabei mit den nötigen Tools schnell und einfach erledigen. Wie das geht, erfährst du im folgenden Beitrag.

„RouterOS auf einem vServer bei netcup installieren“ weiterlesen

Kurz notiert: WinBox 3.14 veröffentlicht

MikroTik hat kürzlich die neue Version 3.14 der Konfigurationssoftware WinBox herausgegeben

Ein beliebtes Tool zur Verwaltung von RouterOS ist WinBox, das entgegen seines Namens auch unter macOS und Linux lauffähig ist. Vor einigen Tagen wurde die neue Version 3.14 veröffentlicht.

„Kurz notiert: WinBox 3.14 veröffentlicht“ weiterlesen

Mit der FRITZ!Box von ISDN auf den IP-basierten Anschluss umstellen

Was du als Besitzer einer FRITZ!Box tun musst, wenn du auf Voice over IP umgestellt wirst

Viele Haushalte erhalten dieser Tage Post der Telekom, die ihr ISDN-Netz bis zum Ende des Jahres 2018 abschalten möchte. Auch bei mir war neulich der Tag der Umstellung auf den so genannten IP-basierten Anschluss – wie man das Ganze als Nutzer einer AVM FRITZ!Box ganz einfach bewerkstelligt, das erkläre ich in diesem Blogbeitrag.

„Mit der FRITZ!Box von ISDN auf den IP-basierten Anschluss umstellen“ weiterlesen

Rückblick auf’s LibreOffice Community-Treffen in Hamburg

Ein Rückblick auf das Treffen der deutschsprachigen Community im April 2018 in Hamburg

Das LibreOffice-Projekt besteht aus einer Vielzahl von Sprachprojekten weltweit, die LibreOffice in ihrer Sprache testen, vermarkten, lokalisieren und dokumentieren. Wir treffen uns regelmäßig, um über die lokalen Aktivitäten zu sprechen, uns auszutauschen und Pläne für die Zukunft zu schmieden. Im April 2018 war es im deutschsprachigen Projekt wieder soweit.

„Rückblick auf’s LibreOffice Community-Treffen in Hamburg“ weiterlesen

Nachladen der Google Fonts in WordPress unterbinden

Wie du verhinderst, dass WordPress automatisch Schriftarten von Google nachlädt

WordPress ist ein beliebtes System, um Webseiten oder Blogs aufzusetzen. Mehrere Vorlagen sind bereits mitgeliefert, zahlreiche weitere gibt es ebenfalls kostenfrei, sodass jeder auch ohne tiefergehende HTML-Kenntnisse eine ansprechende Seite einrichten kann. Oft laden diese Vorlagen jedoch Schriftarten von Google nach – wer das nicht möchte, findet Abhilfe unter anderem in einem Plugin.

„Nachladen der Google Fonts in WordPress unterbinden“ weiterlesen

IP-Adressen in nginx Logdateien verkürzt speichern

Zwei Möglichkeiten, die IP-Adressen im nginx-Protokoll zu kürzen

Der nginx-Webserver notiert standardmäßig bestimmte Informationen in seinen Logdateien. Wer die Protokollierung nicht komplett ausschalten möchte, sollte je nach Anwendungsfall darüber nachdenken, nur gekürzte IP-Adressen zu speichern.

„IP-Adressen in nginx Logdateien verkürzt speichern“ weiterlesen

Hängende WLAN-Clients mit CAPsMAN verhindern

Wie man vermeidet, dass WLAN-Geräte auf einer schlechten Verbindung hängen bleiben

Wer mehrere Access Points im Einsatz hat, der kennt das Problem: Manche Clients halten eine schlechte Verbindung so lange, bis gar nichts mehr geht, anstatt rechtzeitig auf eine näher gelegene Basisstation zu wechseln. Mit Access Lists unter MikroTik RouterOS lässt sich Problem vermeiden.

„Hängende WLAN-Clients mit CAPsMAN verhindern“ weiterlesen

RouterOS 6.41 mit Interface-Listen für Discovery und MAC-Server

Beim Update auf Version 6.41 des MikroTik-Betriebssystems werden automatisch Interface-Listen angelegt. Dieser Beitrag verrät, was es damit auf sich hat.

In den letzten Wochen habe ich alle meine RouterBOARDS auf Version 6.41 aktualisiert. Passend zur Jahreszeit stand dieses Wochenende auch Frühjahrsputz im Netzwerk an, um mein Konfigurationsskript auf den aktuellen Stand zu bringen. Eine der wesentlichen Änderungen ist, dass an zwei Stellen die Nutzung von Interface-Listen verbindlich wird, was der folgende Beitrag näher beleuchtet.

„RouterOS 6.41 mit Interface-Listen für Discovery und MAC-Server“ weiterlesen