Installation einer RouterOS CHR-Lizenz

Wie du eine virtualisierte Instanz von RouterOS lizensierst und worin der Unterschied zur herkömmlichen Installation besteht

Seit einiger Zeit gibt es eine spezielle Version von RouterOS für virtualisierte Systeme, genannt Cloud Hosted Router (CHR). Diese eignet sich sowohl zur Installation im lokalen Virtualisierer wie Proxmox, Hyper-V, VMware oder VirtualBox, als auch zum Betrieb in Cloud-Plattformen wie Amazon AWS, Microsoft Azure oder den vServer-Angeboten der Webhoster.

Die Lizensierung erfolgt dabei anders als bei der regulären RouterOS-Variante. Wie sie genau funktioniert zeige ich im folgenden Beitrag.

„Installation einer RouterOS CHR-Lizenz“ weiterlesen

Upgrade einer RouterOS-Lizenz

Wie du für MikroTik RouterOS ein höheres Lizenzlevel erwirbst und den Key im System installierst

Wer RouterBOARD-Hardware von MikroTik im Einsatz hat, der verfügt bereits über eine Lizenz von RouterOS. Je nach Gerät ist ein anderes Lizenzlevel enthalten, das wiederum den verfügbaren Funktionsumfang bestimmt. Durch ein Upgrade der Lizenz stehen somit zusätzliche Features zur Verfügung – beispielsweise, um das Wireless Wire Kit zu einem Access Point auszubauen.

„Upgrade einer RouterOS-Lizenz“ weiterlesen

SSL-Zertifikate mit CAA absichern

Wie man per Certification Authority Authorization (CAA) das Ausstellen von SSL-Zertifikaten kontrolliert und die erlaubten Zertifizierungsstellen festlegt

Heutzutage gehört es im Netz quasi schon zum guten Ton, die eigene Webseite mittels SSL-Zertifikaten abzusichern. Ein Quentchen mehr an Sicherheit bringt dabei die so genannte Certification Authority Authorization (CAA) im Nameserver. Damit legen Seitenbetreiber fest, welche Zertifizierungsstellen überhaupt zur Ausstellung von Zertifikaten für ihre Domain befugt sind.

„SSL-Zertifikate mit CAA absichern“ weiterlesen

Firmware des MikroTik R11e-LTE aktualisieren

Wie du die Firmware des wAP LTE kit-Modems (R11e-LTE) auf den aktuellen Stand bringst

Die “kit”-Variante des MikroTik wAP LTE wird mit einem integrierten LTE-Modem vom Typ R11e-LTE ausgeliefert, dessen Firmware separat vom System aktualisiert werden kann. Dank eines Tipps des freundlichen MikroTik-Supports zeige ich in diesem Beitrag, wie das funktioniert.

„Firmware des MikroTik R11e-LTE aktualisieren“ weiterlesen

Speicherdauer der nginx-Logdateien unter Ubuntu 16.04 verkürzen

Wie du die Aufbewahrungsdauer der Webserver-Protokolle verkürzt

Standardmäßig legt jeder Webserver Protokolldateien aller Zugriffe an und hält diese für eine bestimmte Zeit vor. nginx ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme, doch über die Logrotate-Konfiguration kannst du die Speicherdauer einstellen. In diesem Beitrag zeige am Beispiel von Ubuntu 16.04 auf, wie das funktioniert.

„Speicherdauer der nginx-Logdateien unter Ubuntu 16.04 verkürzen“ weiterlesen

Ändern von IP-Adressen im Microsoft Junk Mail Reporting Program

Im JMRP lauert ein kleiner Fallstrick, falls du deine IP-Adresse ändern willst

Für meinen privaten Mailserver habe ich vor einiger Zeit angefangen, mich mit Whitelists und Feedback Loops zu befassen, um die Zustellquote zu verbessern. Auch Microsoft bietet diese Möglichkeit an – beim Ändern der eigenen IP-Adresse gibt es scheinbar jedoch eine Kleinigkeit zu beachten.

„Ändern von IP-Adressen im Microsoft Junk Mail Reporting Program“ weiterlesen

RouterOS auf einem vServer bei netcup installieren

Wie man das Image für die Installation ins passende Format konvertiert

Ich betreibe RouterOS nicht nur am heimischen Internet-Gateway, sondern auch in einem kleinen virtuellen Server als private Testinstanz. Die Installation des CHR-Images lässt sich dabei mit den nötigen Tools schnell und einfach erledigen. Wie das geht, erfährst du im folgenden Beitrag.

„RouterOS auf einem vServer bei netcup installieren“ weiterlesen

Mit der FRITZ!Box von ISDN auf den IP-basierten Anschluss umstellen

Was du als Besitzer einer FRITZ!Box tun musst, wenn du auf Voice over IP umgestellt wirst

Viele Haushalte erhalten dieser Tage Post der Telekom, die ihr ISDN-Netz bis zum Ende des Jahres 2018 abschalten möchte. Auch bei mir war neulich der Tag der Umstellung auf den so genannten IP-basierten Anschluss – wie man das Ganze als Nutzer einer AVM FRITZ!Box ganz einfach bewerkstelligt, das erkläre ich in diesem Blogbeitrag.

„Mit der FRITZ!Box von ISDN auf den IP-basierten Anschluss umstellen“ weiterlesen