LibreOffice Hackfest zur FOSDEM

Am 28. und 29. Januar 2016 findet vor der alljährlichen FOSDEM wieder ein LibreOffice Hackfest in Brüssel statt

Wie jedes Jahr findet Ende Januar die FOSDEM in Brüssel statt, einer der Treffpunkte für freie Software überhaupt. Auch die LibreOffice-Community ist natürlich wieder vor Ort – sowohl mit einem eigenen Stand als auch mit zahlreichen Vorträgen im DevRoom.

In diesem Jahr veranstalten wir in Brüssel an den beiden Tagen vor der FOSDEM, d.h. am 28. und 29. Januar, zusätzlich ein LibreOffice Hackfest. „LibreOffice Hackfest zur FOSDEM“ weiterlesen

LTE-Stick unter Mac OS X 10.11

Wie man einen LTE-Stick dank neuer Treiber auch unter der aktuellen Version Mac OS X 10.11 wieder problemlos zum Laufen bekommt

Wenn ihr wie ich Besitzer eines Huawei LTE-Stick seid, der unter Mac OS X 10.11 auf einmal nicht mehr erkannt wird, dann gibt es eventuell Abhilfe in Form eines neuen Treibers. Das integrierte Online-Update fand zwar keine neue Version, auf der Supportseite des Herstellers gibt es allerdings einen Download namens Stick Mobile Partner(for MAC10.11), der zumindest bei mir Abhilfe geschaffen hat.

„LTE-Stick unter Mac OS X 10.11“ weiterlesen

Open-Source-Treffen e.V. in München gegründet

Der Open-Source-Treffen e.V. wurde im Dezember 2015 offiziell in München gegründet und hat schon so einige Projektideen

Einen Tag vor Weihnachten hat uns die frohe Kunde ereilt, dass der Open-Source-Treffen e.V. in München eingetragen worden ist. Laut Satzung fördert der Verein „freie, offene, Libre- und Open-Source-Software, -Hardware, -Infrastruktur und -Inhalte auf der Basis offener Standards, Schnittstellen und Dokumentformate“.

„Open-Source-Treffen e.V. in München gegründet“ weiterlesen

Vom Online-Shopping, dem Einzelhandel und der Sache mit der Bequemlichkeit

Warum das mit dem Einkaufen und dem Online-Shopping manchmal gar nicht so einfach ist

Ich kaufe öfters online ein. Technik, Büroeinrichtung oder Haushaltsprodukte, so manches davon findet seinen Weg vom virtuellen Warenkorb direkt an die Haustür.

Wenn ich mein Einkaufsverhalten in den letzten Jahren kritisch hinterfrage, dann muss ich zugeben, dass auch ich ein bisschen der Bequemlichkeit anheim gefallen bin und mir manche Dinge lieber liefern lasse als mich auf den Weg in die Stadt zu machen – durchaus mit einem etwas schlechten Gewissen. Doch warum ist das eigentlich so? „Vom Online-Shopping, dem Einzelhandel und der Sache mit der Bequemlichkeit“ weiterlesen

Wie man seine SIM-Karte bändigt

Welche Dienste die Mobilfunkanbieter standardmäßig auf die SIM-Karte schalten – und warum man einiges davon vielleicht gar nicht möchte

Neulich habe ich eine neue SIM-Karte für eine Freundin eingerichtet, die mich darum gebeten hat, möglichst viele Kostenfallen von vornherein auszuschalten. Die folgenden Notizen aus dieser Aktion sind meine persönliche „Best Practice“, natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit, denn bei der Vielzahl an Diensten, Services und Einstellungen ist nicht nur der Normalanwender schnell überfordert. „Wie man seine SIM-Karte bändigt“ weiterlesen

Wie kocht man sich sein eigenes Open-Source-Event? (Vortrag am LinuxDay 2015)

Ein Vortrag zum Thema Open-Source-Kochen – warum zusammen Kochen mehr mit Open Source zu tun hat, als man zunächst denkt

Ich hatte auf dem LinuxDay 2015 in Dornbirn die Gelegenheit, einen Vortrag zum Thema „Wie kocht man sich sein eigenes Open-Source-Event?“ zu halten und vom Münchener Open-Source-Kochen zu erzählen.

Die Folien stehen hier zum Download zur Verfügung (PDF-Datei, 4,2 MB). „Wie kocht man sich sein eigenes Open-Source-Event? (Vortrag am LinuxDay 2015)“ weiterlesen

Wie die Stiftung hinter LibreOffice funktioniert

Was The Document Foundation, die Stiftung hinter LibreOffice, so besonders macht, und warum nicht einfach ein Verein gegründet wurde

LibreOffice wird von tausenden Mitwirkenden aus aller Welt entwickelt, getestet, dokumentiert, übersetzt und vermarktet und von Millionen Anwendern rund um den Globus eingesetzt, herausgegeben von einer gemeinnützigen Stiftung. Diese Gemeinschaft aus Machern und Nutzern („Community“), diese Motivation und dieses Engagement ist es, was das Programm zu dem macht, das es heute ist: die führende freie Office-Suite. Der Begriff „LibreOffice“ steht demnach für zweierlei – sowohl für das Produkt, als auch für die Menschen, die dahinter stehen. „Wie die Stiftung hinter LibreOffice funktioniert“ weiterlesen

Wie man Root-Zugriff unter Android 6.0 erhält

Meine ersten Erfahrungen mit dem Root-Prozedere unter Android 6.0

Einleitendes

Neulich habe ich über die Installation aktueller Android-Versionen auf Nexus-Geräten geschrieben. Mittlerweile habe ich meine beiden Geräte auf Android 6.0 aktualisiert, und schon erste Erfahrungen mit dem Root-Prozedere sammeln können, die ich gerne weitergeben möchte. Ich habe unten stehende Anleitung auf meinem Nexus 6 (2014) und meinem Nexus 9 mit der Android-Version 6.0.0 (Build MRA58K)  getestet – auf anderen Versionen und anderen Geräten kann die Situation durchaus anders aussehen. „Wie man Root-Zugriff unter Android 6.0 erhält“ weiterlesen

LibreOffice-Vortrag auf der Ubucon 2015

Mein Vortrag zum Thema „Fünf Jahre LibreOffice – Rückblick und Ausblick“, gehalten auf der Ubucon im Oktober 2015 in Berlin

Ich hatte auf der Ubucon 2015 in Berlin die Gelegenheit, einen Vortrag zum Thema „Fünf Jahre LibreOffice – Rückblick und Ausblick“ zu halten.

Die Folien stehen hier zum Download zur Verfügung (PDF-Datei, 3,3 MB). „LibreOffice-Vortrag auf der Ubucon 2015“ weiterlesen