Kurz notiert: WinBox 3.16 veröffentlicht

MikroTik hat kürzlich die neue Version 3.16 der Konfigurationssoftware WinBox herausgegeben

Ein beliebtes Tool zur Verwaltung von RouterOS ist WinBox, das entgegen seines Namens auch unter macOS und Linux lauffähig ist. Gestern wurde die neue Version 3.16 veröffentlicht.

„Kurz notiert: WinBox 3.16 veröffentlicht“ weiterlesen

Zehn Zutaten für eine zufriedene Community

Wie du in einem Ameisenhaufen überlebst, ohne dabei selbst unter die Erde zu kommen

Engagement im Sport, in der Kunst, im sozialen Bereich oder auch für freie und Open Source Software ist immer auch eine gemeinschaftliche Erfahrung. Gemeinschaft, das wird neudeutsch mit Community umschrieben und auch gerne mal mit einem Ameisenhaufen verglichen, denn viele verschiedene Akteure laufen scheinbar in alle möglichen Richtungen. Oft gibt es zur besseren Koordination eine eigene Organisation, die nicht nur dabei hilft, Spenden anzunehmen und Verträge abzuschließen, sondern auch Statuten und Regeln erarbeitet, die den Idealen aller Mitwirkenden Ausdruck verleihen und den Geist des gemeinsam Gewollten transportieren.

Innerhalb dieser Communities gibt es verschiedene Rollen. Manche als formales Amt mit regelmäßigen Neuwahlen, wie beispielsweise Vorstand und Aufsichtsrat, andere innerhalb eher dynamisch entstehender Gruppen wie Marketing oder Infrastruktur, die einer häufigeren Änderung unterliegen können. In beiden Fällen gibt es erfahrene und motivierte Community-Mitglieder, die “den Hut aufhaben” und ein Thema vorantreiben.

„Zehn Zutaten für eine zufriedene Community“ weiterlesen

Video of my talk about The Document Foundation

Introducing you to The Document Foundation’s setup as a German Stiftung

At FOSS Backstage 2018 in Berlin I had the opportunity to give a talk about “The Document Foundation: The open, transparent and meritocratic future of free office software”. I’ll tell you what The Document Foundation is about, how it’s built and what our core values and principles are.

Find the full video here.
(External link to YouTube.)

„Video of my talk about The Document Foundation“ weiterlesen

Kurz notiert: WinBox 3.15 veröffentlicht

MikroTik hat kürzlich die neue Version 3.15 der Konfigurationssoftware WinBox herausgegeben

Ein beliebtes Tool zur Verwaltung von RouterOS ist WinBox, das entgegen seines Namens auch unter macOS und Linux lauffähig ist. Vor einigen Tagen wurde die neue Version 3.15 veröffentlicht.

„Kurz notiert: WinBox 3.15 veröffentlicht“ weiterlesen

The Document Foundation – The open, transparent and meritocratic future of free office software (talk at FOSS Backstage 2018)

Introduction to The Document Foundation’s setup as a German Stiftung

At FOSS Backstage 2018 in Berlin I had the opportunity to give a talk about “The Document Foundation: The open, transparent and meritocratic future of free office software”. I’ll tell you what The Document Foundation is about, how it’s built and what our core values and principles are.

The slides are available for download (PDF file, 7,8 MB).

„The Document Foundation – The open, transparent and meritocratic future of free office software (talk at FOSS Backstage 2018)“ weiterlesen

Installation einer RouterOS CHR-Lizenz

Wie du eine virtualisierte Instanz von RouterOS lizensierst und worin der Unterschied zur herkömmlichen Installation besteht

Seit einiger Zeit gibt es eine spezielle Version von RouterOS für virtualisierte Systeme, genannt Cloud Hosted Router (CHR). Diese eignet sich sowohl zur Installation im lokalen Virtualisierer wie Proxmox, Hyper-V, VMware oder VirtualBox, als auch zum Betrieb in Cloud-Plattformen wie Amazon AWS, Microsoft Azure oder den vServer-Angeboten der Webhoster.

Die Lizensierung erfolgt dabei anders als bei der regulären RouterOS-Variante. Wie sie genau funktioniert zeige ich im folgenden Beitrag.

„Installation einer RouterOS CHR-Lizenz“ weiterlesen

Upgrade einer RouterOS-Lizenz

Wie du für MikroTik RouterOS ein höheres Lizenzlevel erwirbst und den Key im System installierst

Wer RouterBOARD-Hardware von MikroTik im Einsatz hat, der verfügt bereits über eine Lizenz von RouterOS. Je nach Gerät ist ein anderes Lizenzlevel enthalten, das wiederum den verfügbaren Funktionsumfang bestimmt. Durch ein Upgrade der Lizenz stehen somit zusätzliche Features zur Verfügung – beispielsweise, um das Wireless Wire Kit zu einem Access Point auszubauen.

„Upgrade einer RouterOS-Lizenz“ weiterlesen

SSL-Zertifikate mit CAA absichern

Wie man per Certification Authority Authorization (CAA) das Ausstellen von SSL-Zertifikaten kontrolliert und die erlaubten Zertifizierungsstellen festlegt

Heutzutage gehört es im Netz quasi schon zum guten Ton, die eigene Webseite mittels SSL-Zertifikaten abzusichern. Ein Quentchen mehr an Sicherheit bringt dabei die so genannte Certification Authority Authorization (CAA) im Nameserver. Damit legen Seitenbetreiber fest, welche Zertifizierungsstellen überhaupt zur Ausstellung von Zertifikaten für ihre Domain befugt sind.

„SSL-Zertifikate mit CAA absichern“ weiterlesen

Firmware des MikroTik R11e-LTE aktualisieren

Wie du die Firmware des wAP LTE kit-Modems (R11e-LTE) auf den aktuellen Stand bringst

Die “kit”-Variante des MikroTik wAP LTE wird mit einem integrierten LTE-Modem vom Typ R11e-LTE ausgeliefert, dessen Firmware separat vom System aktualisiert werden kann. Dank eines Tipps des freundlichen MikroTik-Supports zeige ich in diesem Beitrag, wie das funktioniert.

„Firmware des MikroTik R11e-LTE aktualisieren“ weiterlesen