LibreOffice am LinuxDay Vorarlberg 2016

Am Samstag fand in Dornbirn wieder der traditionelle LinuxDay der LUG Vorarlberg statt – und LibreOffice war natürlich mit von der Partie!

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten, meistens am Samstag vor dem ersten Advent, findet in Dornbirn der LinuxDay Vorarlberg statt, der zahlreiche Besucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Liechtenstein anzieht.

Auch LibreOffice war in diesem Jahr natürlich wieder mit einem eigenen Stand von der Partie, betreut von Robert, Alex, Lothar und mir. Neben der aktuellen LibreOffice-Version hatten wir auch Bücher, Broschüren, Flyer, Sticker, unseren Jahresbericht und zahlreiche weitere Materialien im Gepäck. Insbesondere die Kulis rissen uns die Besucher förmlich aus der Hand, manch einer nicht ohne die Frage, ob man damit auch im OpenDocument-Format schreiben kann. 😉

Stefan hat zudem einen Workshop abgehalten, bei dem er Anwender in die Tiefen der Textverarbeitung eingeführt hat.

LibreOffice-Stand am LinuxDay Vorarlberg 2016
LibreOffice-Stand am LinuxDay Vorarlberg 2016

Für mich gehört der LinuxDay zum Jahresausklang mittlerweile einfach dazu und ich bin jedes Jahr gerne in Dornbirn zu Gast. Vielen Dank an alle Organisatoren für euren großartigen Einsatz und eine tolle Veranstaltung und natürlich an alle Helfer am Stand für euer Engagement – es war ein toller Tag!

Ich freu mich schon darauf, 2017 wieder in Dornbirn zu Besuch zu sein.

Florian Effenberger

Autor: Florian Effenberger

Florian engagiert sich seit über 13 Jahren für freie Software und ist einer der Gründer der The Document Foundation, der Stiftung hinter LibreOffice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.